Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Neugestaltung des Eingangsbereichs des Natur- und Tierparks Goldau

Der Eingangsbereich des Natur- und Tierpark Goldau ist wenig attraktiv. Der Eingang ist für Besuchende schlecht auffindbar. Der nur kleine Vorplatz mit Parkplätzen ist wenig einladend. Kasse, Shop, Café, Bergsturzhalle sowie Tier-, Arten- und Naturschutzhalle sind auf verschiedene Gebäude an verschiedenen Standorten verteilt, die Infrastruktur ist teilweise nicht mehr zeitgemäss.

Der Natur- und Tierpark Goldau plant deshalb einen neuen, attraktiven und zeitgemässen Eingangsbereich mit Bergsturzmuseum, Tier-, Arten- und Naturschutzhalle, Kasse, Shop, Café sowie neuen Büroräumlichkeiten. Die geplanten Elemente Investorenhaus, neuer Eingangsbereich und Piazza sollen harmonieren; die Piazza soll einen Dorfplatzcharakter bekommen. Mit der Neubebauung und -gestaltung des Eingangsbereichs können die Besucherströme weg von der Strasse auf die Piazza verlagert und durch die Inszenierung des Eingangsbereichs kann die Attraktivität des gesamten Natur- und Tierparks gesteigert werden.

Kanton
Schwyz
Thema
Tourismus
Regional bedeutsame Infrastrukuren (z.B. Sport, Kongress, Freizeit)
Programm
NRP
Projektdauer
01.03.2020 - 31.12.2024
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 16'000'000.-
Förderung Bund
CHF 2'500'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen