Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Räumliche Entwicklungsstrategie (RES MIttelthurgau)

Die RES Mittelthurgau soll die raumrelevanten Themenfelder Wohnen/Arbeiten/Verkehr/Freizeit/Versorgung abdecken, wobei besondere Schwerpunkte auf die Bereiche Arbeit, Verkehr sowie Siedlungsentwicklung nach innen gelegt werden. Hauptziel ist die Bereitstellung ausreichender Flächen für die künftige wirtschaftliche Entwicklung der Region. Das zu erstellende Konzept wird nicht behördenverbindlich sein. Es soll jedoch von den Gemeinden als Arbeitsinstrument für die lokale räumliche Entwicklung genutzt werden.

 

Kanton
Thurgau
Thema
Industrie
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.07.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 80'000.-
Förderung Bund
CHF 10'000.-
Kontakt

Regionalplanungsgruppe Mittelthurgau
Erich Baumann
Geschäftsführer
Mühlestrasse 2
8575 Bürglen TG
baumann-erich@bluewin.ch

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen