La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Banca dati dei progetti regiosuisse

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Cantone
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Tema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programma
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Inizio
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanziamento
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Cooperazione
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Internet der Dinge - Schafmonitoring

Die Pilotanwendung Schafmonitoring basiert auf einer überbetrieblichen Zusammenarbeit im jungen Megatrend «Internet of Things». Durch die Bündelung der Kräfte verschiedener kleinen Unternehmen positionieren sich diese frühzeitig mit einem konkreten Projekt, welches auf Grund eines emotionalen Bezugs eine hohe Aufmerksamkeit erlangt. Die Partner tragen bei der Entwicklung mit ihrem spezifischen Wissen bei (Schafhaltung, Metallbau, Elektronik etc.). Durch eine Moderation werden die Interessen der Beteiligten so berücksichtigt und nach Organisationsformen gesucht, dass alle eine entsprechende Perspektive im Projekt haben. Im Weiteren wird die Wertschöpfungskette möglichst regional verlängert. Um dies zu erreichen, wurde eine Analyse der Wertschöpfungskette vorgenommen und gezielt nach regionalen Partnern gesucht, diese qualifiziert und nach Möglichkeit in das Projekt eingebunden. Zudem wird das Ziel verfolgt, Unternehmen die nach eher traditionellen Geschäftsmodellen arbeiten, aufzuzeigen, wie sie die mit der Digitalisierung neue Angebote entwickeln können und so ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten. Die Erfahrung aus der überbetrieblichen Zusammenarbeit soll dazu dienen, die Entwicklung in andere Anwendungsfelder zu übertragen. Dabei erfolgt eine Öffnung für weitere Unternehmen, für welche diese Anwendungsfelder ebenfalls attraktiv sind und selber einen Mehrwert für die Erschliessung neuer Märkte beitragen können. Dazu werden Workshops mit Unternehmen durchgeführt, für welche das entwickelte System ebenfalls von Interesse ist. Durch eine Projektevaluation Schafmonitoring und die weiteren potentiellen Anwendungen soll die überbetriebliche Zusammenarbeit nach Buttom-up-Prinzip weiterwachsen. Durch den Einbezug des Pilotprojekts in Zentralschweiz Innovativ, sowohl in eine Sensibilisierungsveranstaltung als auch in das Innovationscoaching, erfolgt eine Rückkoppelung in die relevanten Systeme der Wirtschaftspolitik (Regionale Innovationssysteme RIS, Vernetzung in Regionalmanagement Kanton Schwyz). Partner im Projekt sind die Tecsag Thorsten Bogner, Fässler Metallbau AG, Tecsag Innovation AG, Sotronic. Im Projekt wurde mit einer Vielzahl von Unternehmen zusammengearbeitet wie mit Einzelunternehmung Raphal Walker Altdorf, Christoph Bamert Büro Alpe, Touch., Quo, AF Industries GmbH, agridea, ZHAW Winterthur etc.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Contatto

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}