Textilland Ostschweiz «Le patrimoine textile comme attraction touristique», Artikel aus regioS Nr. 09/14

Der vor vier Jahren gegründete Verein Textilland Ostschweiz entwickelt touristische Angebote, die das textile Wissen und Erbe der Ostschweiz erlebbar machen. Die Aufbauaktivitäten wurden im Rahmen eines NRP-Projektes zwei Jahre lang von den beteiligten Kantonen und vom Bund unterstützt. Dabei ist eine umfangreiche Palette spezifischer Produkte und touristischer Dienstleistungen geschaffen worden. Diese sorgen nun dafür, dass die Ostschweiz als «Textilland» auch auf der touristischen Landkarte wahrgenommen und von immer mehr interessierten Besucherinnen und Besuchern geschätzt wird.

Condividi articolo