La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

CAS III: Organisationsberatung und Change Management

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an alle Personen, die Veränderungs-, Lern- und Entwicklungsprozesse von Einzelpersonen, Teams und Organisationen begleiten, zum Beispiel

  • Personen mit Beratungsfunktionen in Bildung und Personalentwicklung
  • Personen aus Personalberatung und Personalentwicklung
  • Führungskräfte aus personalrelevanten Bereichen
  • Lehrpersonen und Erwachsenenbildner/innen
  • Schulleiter/innen und Vorgesetzte aus Bildungsorganisationen
  • Verantwortliche für Veränderungsprozesse in Organisationen

Ziele

Organisationsberaterinnen und -berater

  • können Elemente in Organisationen benennen und Change Management auch Nicht-ExpertInnen erklären
  • können ihre Beobachtungen, Annahmen und Hypothesen wertschätzend zur Verfügung stellen
  • kennen Führung und treten mit Führungspersonen und anderen Mitgliedern der Organisation gleichzeitig bescheiden und kompetent in Kontakt
  • Können den Veränderungsbedarf einer Organisation unterstützen und Veränderungsbereitschaft initiieren
  • begleiten und beraten Projekte in Organisationen prozess- und zielorientiert
  • setzen ein Repertoire von Methoden in der Organisationsberatung situationsadäquat und kreativ ein
  • gestalten die Rollen als Begleiterinnen und Begleiter von Veränderungsprozessen in Organisationen situationsadäquat
  • erkennen und bearbeiten mögliche Rollenkonflikte als Organisationsberaterin und Organisationsberater
  • erkennen Konflikte und Widerstände im Hinblick auf Veränderungsprozesse in Organisationen und verhelfen zu adäquaten Lösungen

Inhalte

Dauer: 6 Sequenzen à 2 Tage, 5 Webinars à 1,5 Stunden

 

Der Blick auf Organisation, den wir vermitteln, ist analytisch, aber nicht verharrend. Das ermöglicht es den Teilnehmenden sich auch in fluiden Systemen, wie in Netzwerken und selbstorganisierten Systemen, sicher und kompetent entlang des Dreiecks "Strategie, Struktur und Kultur" zu bewegen. Ob in der Rolle als Berater/in oder als Führungsperson. Eine weitere Kompetenz ist das Initiieren und Begleiten von Veränderungen. Alle Studierenden arbeiten an einem eigenen Projekt, in ihrem Feld. Sie werden von der Studienleitung und den Dozierenden sorgfältig und individuell begleitet.

Kompetenzen für OrganisationsberaterIn, um

  • Projekte in Organisationen zu begleiten und zu beraten, sowohl prozess- als auch zielorientiert
  • ihre Beobachtungen, Annahmen und Hypothesen wertschätzend zur Verfügung stellen
  • mit Führungspersonen und anderen Mitgliedern der Organisation gleichzeitig bescheiden und kompetent im Kontakt sind
  •  Konflikte und Widerstände zu erkennen und zu adäquaten Lösungen zu verhelfen
Tipo di evento
Studiengang
Luogo
Zürich
Organizzatore
Akademie für Erwachsenenbildung
Contatto
Lisa Lenherr
Condividi articolo