CAS Kommunalpolitik

Zielgruppe

Personen aus Politik und Verwaltung auf Gemeindeebene, welche die kommunale Entwicklung ihrer Gemeinde gestaltend prägen.

Ziele

Die Teilnehmenden eignen sich systematisch Wissen und Methoden an, um kommunal erfolgreich zu agieren, und erweitern und vertiefen ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz. Dabei arbeiten sie an folgenden Lernzielen:

  • sie können gesellschaftliche Entwicklungstrends einordnen und im Hinblick auf Kommunalpolitik einschätzen;
  • sie können fundiert Handlungsspielräume und - optionen für ihren politischen Alltag entwickeln;
  • sie kennen die zentralen Problem- und Fragestellungen einzelner politischer Ressorts, kennen den Stand der politischen Diskussion und Lösungsoptionen
  • sie kennen ausgewählte Methoden des Konfliktmanagements und können diese in ihrem Tätigkeitsbereich anwenden. 
  • sie kennen mediale Inszenierungsweisen des Politischen
  • sie verfügen über Kenntnisse zu ausgewählten Methoden der politischen Kommunikation (inkl. neue Medien) und können diese in ihrem Tätigkeitsbereich anwenden. 

Inhalte

Intensivseminar (6 Tage)

  • Modelle, Reformen und Trends in der Kommunalentwicklung
  • Generierung von Aufmerksamkeit: Die mediale Inszenierung des Politischen, inkl. Neue Medien Praktische Medienarbeit in der Kommunalpolitik, Medientraining
  • Politisches Krisen- und Konfliktmanagement
  • Herausforderungen und Lösungsmodelle in kommunalpolitischen Handlungsfeldern (Raumplanung, demografischer Wandel und Sozialhilfe)

Hinweis: Das Intensivseminar kann auch als in sich geschlossene Weiterbildung besucht werden. Wer sich für diese Variante entscheidet, erhält nach erfolgreichem Abschluss einen Weiterbildungsnachweis der FHS St.Gallen.

Kommunalpolitische Projekt (im Umfang von ca. 5 Tagen)

  • Arbeit an einem Projekt aus der eigenen Gemeinde oder Beteiligung an einem Projekt einer andere Person aus dem Lehrgang
  • Fachliche Begleitung des Projekts durch Expertinnen und Experten
  • Abschlussbericht bestehend aus Ergebnisreport und Prozessteil

Inputseminar 1 (2 Tage)

  • Vertiefung Projektmethodik im kommunalpolitischen Umfeld

Inputseminar 2 (2 Tage)

  • Methoden der Medienarbeit
  • Kommunikationskonzept für Gemeinden
  • Sinn- und wirkungsvoller Medienmix
  • Medienlogik

Abschlusspräsentation 
Die Studierenden präsentieren zum Abschluss des Lehrgangs ihre Projektergebnisse. Zu diesem Event sind kommunalpolitische Akteure sowie die anderen Lehrgangsteilnehmenden eingeladen. Dabei können im Sinne von «Meisterstücken» die Ergebnisse im Hinblick auf eine politische Bewertung vorgestellt werden. Die Präsentation hat zum Ziel, mediale Aufmerksamkeit zu binden.

Tipo di evento
Studiengang
Luogo
St. Gallen
Organizzatore
FHS St. Gallen
Contatto
Duygu Kurt
Condividi articolo