La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel

Der Klimawandel ist eine der grössten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Strategisches Ziel dieses Projekts ist es, nachhaltige Anpassungsstrategien der Landwirtschaft an den Klimawandel für den IBK-Raum zu entwickeln und diese praxisnah zu vermitteln. Weiteres Ziel ist die Abschätzung der klimabedingten Ereignisse, auf die sich die Landwirtschaft im Sinne einer nachhaltigen Landbewirtschaftung am Bodensee vorbereiten muss. Erstmals stehen dabei die besonderen klimatischen Bedingungen im Bodenseeraum im Mittelpunkt. Das Projekt verfolgt einen integrativen Ansatz für eine behörden- und verbandsübergreifende Kooperation und zielt grenzüberschreitend auf die Erhaltung bzw. Stärkung von Kulturlandschaft, Erwerbsgrundlagen der Landwirtschaft und Tourismus.

Cantone
Appenzello Esterno
Appenzello Interno
Sciaffusa
San Gallo
Turgovia
Zurigo
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.03.2013 - 31.03.2015
Contatto
IBK-Geschäftsstelle
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz
Germania
schnell@bodenseekonferenz.org
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo