Downloadbereich neu mit Dokumenten zu «Toggenburg 2008»

Ab sofort sind in der Rubrik Download die Dokumente zu den Ergebnissen des Projekts «Toggenburg 2008» verfügbar. Darunter findet sich u.a. ein Praxisleitfaden zu den Möglichkeiten von KMU’s bei den Instrumenten des Wissens- und Technologietranfers (WTT), oder auch der Schlussbericht zum Impulsprogramm Beherbergung im Toggenburg.

Das Projekt «Toggenburg 2008» geht zurück auf eine Initiative des Eidgenössischen Volksdepartements (EVD). Im Herbst 2007 entschloss sich die Departementsleitung, eine Region in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung ein Jahr lang zu begleiten und zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem betroffenen Kanton und der Region sollte damit die Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) erleichtert werden. Zudem galt es zu eruieren wie die Wirkung der zahlreichen Bundesinstrumente zur Verbesserung der Wertschöpfung und der Entwicklung im ländlichen Raum vor Ort besser erkannt und stärker auf die Fördermassnahmen von Kanton und Gemeinden abgestimmt werden können.

Im Februar 2008 vereinbarten das EVD, der Kanton St. Gallen und die Region Toggenburg (Verein «toggenburg.ch») eine Zusammenarbeit, die sich auf vier Themenbereiche konzentrierte:

  • Land- und Forstwirtschaft
  • Tourismus
  • Technologietransfer/ Wirtschafts- und KMU-Förderung
  • Raumplanung/Wohnen im ländlichen Raum

Vier Arbeitsgruppen haben sich in den vergangenen Monaten diesen Themen gewidmet und die Entwicklungsmöglichkeiten des Toggenburgs analysiert. Studien, Faktenblätter, der Schlussbericht der Projektoberleitung sowie weitere im Rahmen des Projekts erarbeitete Grundlagen sind nun in der Rubrik Download verfügbar.

Zu den Dokumenten im Downloadbereich

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.