Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Arealentwicklung Leica Balgach 2016

Die Grundeigentümer, die auf dem Areal ansässigen Unternehmen, Gemeinde und Kanton haben sich auf eine Arealentwicklung geeinigt. Eine Masterplanung hat bereits die Verdoppelung der Nutzflächen im bestehenden Perimeter ermöglicht. Das Areal ist heute ein deutlich ausgeprägter Optik-Cluster. Dieser wird weiter gestärkt, weil die bauliche Entwicklung in einer hohen Qualität und nach einem gemeinsamen Leitbild ausgerichtet ist. Die Masterplanung wird in einer zweiten Entwicklungsphase in planungsrechtliche Instrumente umgesetzt. Damit sollen planrechtlich gesicherte Baufelder, ein flexibles, aber verbindliches Regelwerk für die weitere Entwicklung aufgebaut werden. Alle ansässigen Firmen können sich nach ihrem individuellen Bedarf im Areal entwickeln und wachsen. Zusätzliche Ansiedlungen von neuen Firmen sind möglich. Oberziel der Entwicklung ist das entsprechende Freisetzen des wirtschaftlichen Wachstumspotenzials im Sinne einer vorbildlichen Innenentwicklung.
Kanton
St. Gallen
Thema
Industrie
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2016 - 31.03.2017
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 30'570.45
Förderung Bund
CHF 7'642.60
Kontakt
Gemeinde Balgach
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen