Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Datenbank Arbeitsstandorte - Erhöhung des Kostenrahmens

Um Informationen zu den Arbeitsstandorten im Kanton Graubünden besser bewirtschaften zu können erarbeiten das Amt für Raumentwicklung (ARE) und das Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT) eine Datenbank. Das Grundgerüst der Datenbank steht und die wesentlichen Funktionen sind vorhanden. Es sind aber noch Verbesserungen und Erweiterungen erforderlich. Aufgrund der noch ausstehenden Anpassungen ist noch von zwei weiteren Testphasen auszugehen. Damit der Mehraufwand abgerechnet werden kann, soll das Kostendach von 150 000 Franken auf 240 000 Franken erhöht werden.

Kanton
Graubünden
Thema
Industrie
Digitalisierung
Plattformen, Cluster, Netzwerke
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2017 - 31.12.2017
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 90'000.-
Förderung Bund
CHF 45'000.-
Kontakt

Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT)
Grabenstrasse 1
7000 Chur

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen