Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bau eines neuen Schiffs für den Shuttlebetrieb zwischen Luzern und Kehrsiten/Bürgenstock

Die SGV will eine direkte Schiffsverbindung zwischen Luzern und Kehrsiten/Bürgenstock aufbauen. Hierfür plant sie eine neue Tochtergesellschaft zu gründen. Diese Tochtergesellschaft soll sowohl für die Investition in den Bau eines neuen Schiffs als auch für den Betrieb der neuen direkten Linie Luzern-Kehrsiten-Bürgenstock verantwortlich sein.

Eine touristische Erschliessung über den See erlaubt eine bessere gegenseitige Vernetzung der touristischen Leuchttürme Luzern und Bürgenstock. Ziel aus regionalpolitischer Sicht ist, das Potential des Resorts auch für Wertschöpfung in den umliegenden Regionen zu nutzen.
Kanton
Nidwalden
Thema
Tourismus
Programm
NRP
Projektdauer
01.02.2017 - 31.03.2018
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 1'250'000.–
Förderung Bund
CHF 625'000.–
Kontakt
SGV Express AG
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen