Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Werkstatt TüftelPark Pilatus

Das Ziel des Projekts ist eine Tüftelwerkstatt, welche mittwochnachmittags und samstags interessierten Kindern und Jugendlichen ab 9 Jahren offen steht. Daneben können auch Schulklassen oder Jugendorganisationen vom Angebot Gebrauch machen. Die Tüftelwerkstatt ermöglicht den Teilnehmenden, ihre erfinderischen, handwerklich-technischen und gestalterischen Talente zu entdecken und weiter zu entwickeln. Mithilfe von erfahrenen Coachs lernen die Teilnehmenden den Umgang mit diversen Maschinen und Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff oder Elektronik. Dabei ist der „TüftelPark Pilatus“ im steten Austausch mit Unternehmen, Berufsbildungsinstitutionen, Berufs- und Wirtschaftsverbänden, Bildungsämtern und Lehrpersonen. Mit der Förderung von selbstgesteuertem, handlungsorientierten und vielseitigem Lernen möchte der „TüftelPark Pilatus“ einen entscheidenden Zugang zu Technik, Naturwissenschaften und Gestaltung bieten und somit dem Fachkräftemangel in der Region entgegenwirken. Die NRP unterstützt als Anschubsfinanzierung die ersten vier Betriebsjahre.
Kanton
Obwalden
Thema
Bildung und Gesundheit
Programm
NRP
Projektdauer
01.05.2016 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 677'400.–
Förderung Bund
CHF 40'000.–
Förderung Kanton(e)
CHF 40'000.–
Kontakt
Verein TüftelPark Pilauts
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen