Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Aufbau Bike- und Fahrradregion Gantrisch

Die Bike- und Fahrradszene im und rund um den Naturpark Gantrisch ist in Bewegung und das Fahrradfahren liegt im Trend. Das Potential, die Region Gantrisch im Dreieck zwischen den Städten Bern, Thun und Fribourg als nachhaltige Bike- und Fahrraddestination zu positionieren, ist gross. Jedoch fehlt es an Koordination und qualitativ guten Dienstleistungen. Eine transparente und strukturierte Zusammenarbeit wäre für die Vernetzung, Sensibilisierung und die Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren sowie für die Steigerung der Wertschöpfung in der Region sehr hilfreich.

Auf Initiative des Naturparks Gantrisch haben sich bereits 20 Akteure und Akteurinnen aus dem Umfeld Fahrrad und Bike zusammengeschlossen und die Interessengemeinschaft (IG) Bike Region Gantrisch gegründet. Die IG ist überzeugt von der Vision der Bike und Fahrraddestination Region Gantrisch und dass es eine Koordinationsstelle braucht.

Ziele:

  • Die Region Gantrisch entwickelt sich in den nächsten 5 Jahren zu einer naturnahen und nachhaltigen Bike- und Fahrraddestination
  • Die Akteure und Akteurinnen aus dem System Bike- und Fahrradtourismus sind vernetzt und die Zusammenarbeit etabliert
  • Eine Koordinationsstelle ist aufgebaut und operationell
  • Die Gäste werden auf geeignete Routen gelenkt, die gemeinsam definiert werden (alle Akteure und Akteurinnen inkl. Umfeld)
  • Die Region profitiert von einer erhöhten Wertschöpfung im Handel, in der Gastronomie und im Tourismus
Kanton
Bern
Thema
Nachhaltigkeit
Tourismus
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2021 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 240'000.-
Förderung Bund
CHF 70'000.-
Kontakt

Verein IG Bike Gantrisch
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen