Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Offensive Gemeinschaftsgastronomie

Im Zuge der Coronoa-Krise ist die Nachfrage nach Bio-Produkten in Privathaushalten gestiegen. Die Vorabklärung soll aufzeigen, wie diese Nachfragesteigerung auch in der Gemeinschaftsgastronomie erreicht werden kann. Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung im Rahmen der Verordnung zur Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV).

Kanton
Basel-Stadt
Thema
Nachhaltigkeit
Land- und Ernährungswirtschaft
Programm
VIP
Projektdauer
01.12.2020 - 31.12.2020
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 95'000.-
Kontakt

Bio Suisse, Mitgliederorganisationen Bio-Suisse, FIBL, ZHAW
Peter Merian-Strasse 34
4052 Basel

info@biosuisse.ch
https://www.bio-suisse.ch/

Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen