Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Genussvolle ressourcenleichte Ernährung – gemeinsam halbieren wir den ökologischen Fussabdruck

Nachhaltige Lösungen zur Senkung des ökologischen Fussabdrucks der Land- und Ernährungswirtschaft  sind nur unter Einbezug des Konsums möglich. In der Vorabklärung wird die Machbarkeit eines Projekt zur Halbierung des ökologischen Fussabdrucks der Ernährung unter Einbezug von landwirtschaftlicher Produktion und Ernährungsmustern im Raum Zürich/Ostschweiz geprüft.

Kanton
Zürich
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Programm
VIP
Projektdauer
01.03.2021 - 31.03.2022
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 148'256.-
Förderung Bund
CHF 20'000.-
Förderung Kanton(e)
CHF 10'000.-
Kontakt

Stadt Zürich, Landwirtschaftsamt Thurgau, weitere

Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen