Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Die Schweizer Henne

Die Verwendung des Fleischs von Legehennen nach Ende der Legeperiode kann einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Nachhaltigkeit und der Reduktion des Food Waste leisten. Ziel der Vorabklärung ist die Identifikation von Absatzkanälen für  Legehennenfleisch und die Positionierung dieses Fleischs am Markt.

Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung im Rahmen der Verordnung zur Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV).

Kanton
Bern
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Programm
VIP
Projektdauer
01.03.2021 - 31.03.2022
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 43'000.-
Förderung Bund
CHF 20'000.-
Kontakt

Gallosuisse, Schweizer Eierproduzenten, Gallocircle

Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen