Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

smartconnection Alkoholprävention im Bodenseeraum

Ziel dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts ist es, Jugendliche und junge Erwachsene vom verantwortungslosen Alkoholmissbrauch nachhaltig abzubringen und der Zunahme des Rauschtrinkens entgegenzuwirken. Das Projekt fördert dabei die regelmäßige und kontinuierliche Netzwerkarbeit von Jugendlichen, Gemeinden, Veranstaltern und Präventionsfachstellen.

Kanton
Graubünden
Thurgau
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2008 - 31.12.2012
Kontakt
ZEPRA Prävention und Gesundheitsförderung
Stefan Christen
Unterstrasse 22
9001 St. Gallen
Schweiz
St. Gallen
+41 71 229 87 61
stefan.christen@zepra.info
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen