Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Die Seeforelle des Bodensees: Massnahmen zur Identifikation und Sicherung ihrer Laichplätze

Primäres Ziel dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts ist die Sicherung und Erhöhung des Bestandes der im Bodensee und in seinen Zuflüssen heimischen Seeforelle. Mittels verschiedener Massnahmen soll ein sich selbst reproduzierender Seeforellenbestand gefördert und etabliert werden, der auch eine fischereiwirtschaftliche Nutzung erlaubt.

Kanton
Bern
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2010 - 31.12.2013
Kontakt
Regierungspräsidium Tübingen
Manuel Konrad
Konrad-Adenauer-Strasse 20
D-72072 Tübingen
Deutschland
+49 7071 757 3342
manuel.konrad@rpt.bwl.de
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen