Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Siedlungsnaher Langsamverkehr im Metropolitanraum Zürich

Siedlungsnaher Langsamverkehr im Metropolitanraum Zürich

Wandern und Velofahren gehören zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Alle Bevölkerungsgruppen haben ein grosses Bedürfnis nach Erholung vom Alltagsstress. Das Modellvorhaben «Siedlungsnaher Langsamverkehr im Metropolitanraum Zürich» verknüpft diese beiden Tatsachen und zeigt auf, wie Planungssynergien zwischen verschiedenen Politikbereichen für einen starken Langsamverkehr genutzt werden können.

Bild: Schweizer Wanderwege 2011; Zürichsee-Rundweg

Kanton
Zürich
Thema
Weitere Themen
Mobilität
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2014 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen