Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Salina Raurica: Arbeiten, Wohnen, Wissen und Erleben am Rhein

Im Rahmen des Projekts Salina-Raurica ist geplant, in der Basler Agglomeration ein neues städtisches Zentrum zu schaffen.

Dieses umfasst die Ansiedlung von Unternehmen mit wertschöpfenden Arbeitsplätzen, interessante Wohnstandorte, hochstehende kulturelle Veranstaltungen und attraktive Angebote für Erholung und Freizeit. Das betreffende Gebiet befindet sich am unverbauten Rheinufer der Gemeinden Augst und Pratteln. Es weist eine Fläche von 170 Hektaren auf und stellt somit die wichstigste Erweiterung von Wohn- und Infrastrukturzonen des Kantons Basel-Landschaft dar. Zur Vorbereitung der Entwicklung des gesamten Raums wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, der von einem partizipativen Prozess begleitet wurde, der Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden, Grundeigentümer und Einwohner zusammenbrachte. Gestützt auf das Siegerprojekt konnte ein Kantonaler Spezialrichtplan als Grundgerüst für die kommunale Planung erarbeitet werden.

Kanton
Basel-Landschaft
Thema
Raumentwicklung
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2002 - 31.12.2007
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen