Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Validierung von Szenarien zur Schaffung eines bereichsübergreifenden Ökosystems von Gesundheitsdaten

Daten sind der Hauptantrieb für zukünftige Innovationen im Gesundheitswesen. Zugang, Austausch und Nutzung dieser Daten sind daher eine wichtige Voraussetzung. Basierend auf den im Jahr 2020 mit verschiedenen Akteuren im Gesundheitsbereich erarbeiteten zehn Szenarien, die für das Thema Gesundheitsdaten relevant sind, erfolgt in der kommenden Projektphase die Validierung dieser Szenarien sowie die Identifikation von Herausforderungen und Implikationen, um dann Massnahmen und Pilotprojekte zu definieren, die zu einem nachhaltigen Datenökosystem beitragen:

Durch den Einbezug unterschiedlicher Regionen und der Berücksichtigung ihrer Eigenheiten zeigt sich die Präferenz eines oder ein paar weniger Szenario(s), nach denen sich ein nachhaltiges Gesundheitsdaten-Ökosystem der Zukunft auszurichten hat. Aus dem gemeinsam erarbeiteten Verständnis der zehn Szenarien können Teilnehmende Strategien für ihre Organisationen ableiten, um sich auf ein oder mehrere Szenarien einzustellen. Durch die Identifizierung eines Positiv-Szenarios oder/und eines Negativ-Szenarios können auf Ökosystem-Ebene konkrete, gemeinsam getragene Massnahmen zu deren Umsetzung, respektive Verhinderung ausformuliert und mit entsprechenden Pilotprojekten angegangen werden.

Kanton
Basel-Landschaft
Thema
Gesundheitswirtschaft
Digitalisierung
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2021 - 31.10.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 208'800.-
Förderung Bund
CHF 102'800.-
Kontakt

Basel Area Business & Innovation
Dufourstrasse 11
4052 Basel

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen