Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Technische Hilfe zur Umsetzung des Programms INTERREG IV Oberrhein

Das Projekt «Technische Hilfe» dient der effizienten und professionellen Umsetzung des EU-Förderprogramms INTERREG IV A Oberrhein 2007–2013. Ziel des Programms ist die Nutzung grenzüberschreitender Potenziale und der Abbau von grenzbedingten Hemmnissen bei der integrierten Entwicklung des Oberrheinraums zu einer wirtschaftlich starken und sozial wie ökologischen nachhaltigen Region, die ihren Bewohnern ein vielfältiges und attraktives Lebensumfeld bietet und die einen erkennbaren Beitrag leistet zur Erreichung der selben Ziele in Europa insgesamt. Das Programm verfügt über EU-Mittel in der Höhe von 67 Mio. Euro für die Projektförderung.

Kanton
Basel-Stadt
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2007 - 31.12.2015
Projektkosten
CHF 6'331'183.–
Förderung Bund
CHF 600'000.–
Gesamtkosten EU
€ 5'731'183.–
Kontakt
REGIO BASILIENSIS
Schweizer Projektträger
Véronique Bittner-Priez
Freie Strasse 84 / Postfach
4010 Basel
Schweiz
Basel-Stadt
+41 61 915 15 15
veronique.bittner@regbas.ch
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen