Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Regionales Innovationssystem RIS Ost / INOS / Point of Entry

Point of Entry haben als kantonale, institutionelle Anlaufstellen für Innovationsbestrebungen von KMUs die Aufgabe, Unternehmen zu sensibilisieren und passende Partner zu vermitteln. Indem sie ansässige Firmen mit vorhandenen Wissensträgern vernetzen, tragen sie zur Nutzung bestehender Entwicklungspotenziale bei. «Key Account Manager» (KAM) gehen in diesem Zusammenhang aktiv auf Unternehmen zu, um ihre Bedürfnisse systematisch zu erfassen und die Angebote und Möglichkeiten im Bereich der Innovationsförderung aufzuzeigen.

Kanton
Appenzell Ausserrhoden
St. Gallen
Graubünden
Schaffhausen
Thurgau
Zürich
Glarus
Appenzell Innerrhoden
Thema
Innovationsförderung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 2'308'000.-
Förderung Bund
CHF 1'154'000.-
Kontakt

Einfache Gesellschaft RIS Ost, c/o Amt für Wirtschaft und Arbeit Thurgau
Promenadenstrasse 8
8500 Frauenfeld

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen