Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Weiterer Ausbau der grenzüberschreitenden Tarifkooperation im Dreiländereck

Ziel des Projektes «Weiterer Ausbau der grenzüberschreitenden Tarifkooperation im Dreiländereck» ist die verbesserte Nutzung des öffentlichen Verkehrs im Raum des Trinationalen Eurodistrict Basel (TEB). Das Projekt ist somit ein Abschnitt der Verbesserungsstrategie im öffentlichen Verkehr im TEB und soll die Infrastrukturen des öffentlichen Verkehrs und die Sichtbarkeit des grenzüberschreitenden Tarif- und Fahrkartenangebots stärken.

Kanton
Basel-Landschaft
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.10.2008 - 31.03.2011
Projektkosten
CHF 325'000.–
Gesamtkosten EU
€ 175'000.–
Förderung Bund
CHF 150'000.–
Kontakt
Tarifverbund Nordwestschweiz TNW
Schweizer Projektträger
Andreas Büttiker
Grenzweg 1
4104 Oberwil
Schweiz
Basel-Landschaft
andreas.buettiker@tnw.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen