Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Entwicklung neuartiges Verwiegesystem / Hopfen & Malz

Die beiden Projektpartner Swisca AG und die Brauerei Locher AG haben das Projekt «Hopfen und Malz» initiiert. Ziel des Projektes ist die Ermittlung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit (als Anstoss für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb) innovativer Verwiege-Systeme zur Herstellung von Spezialbieren für Kleinbrauereien.

Kanton
Appenzell Innerrhoden
Thema
Industrie
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
30.11.2018 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 835'000.-
Förderung Bund
CHF 25'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen