Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Fussgänger- und Veloüberführung für die Erschliessung des Industriegebiets Altfeld St. Margrethen

In der Gemeinde St. Margrethen direkt beim Bahnhof befindet sich das Industrie-Areal Altfeld mit einer Fläche von sieben Hektaren. Dort befindet sich das neue Stadler-Werk im Bau. Damit entstehen rund 900 Arbeitsplätze unmittelbar im Bahnhofsanschluss. Weitere Betriebe mit gut 300 Arbeitsplätzen profitieren ebenso vom direkten Weg zum Bahnhof. Das Areal soll daher mit einer Überführung für Fussgänger und Velofahrer erschlossen werden.

 

Kanton
St. Gallen
Thema
Industrie
Areal- und Standortentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.09.2019 - 31.12.2021
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 6'000'000.-
Förderung Bund
CHF 1'400'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen