Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Regionalmanagement ZW

Für die Umsetzung der Neuen Regionalpolitk auf regionaler Ebene gilt es für ProWeinland als regionaler Projektträger einen operativen Rahmen zu schaffen. Dazu wird eine einfache Infrastruktur (Geschäftsstelle) aufgebaut und personell besetzt, sodass die Leistungen gemäss Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Zürich zielgerecht umgesetzt werden können. Es gilt eine Organisation und Struktur zu schaffen, welche transparent und verständnlich gegen ausssen getragen und kommuniziert werden kann. 

Die Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik hat zum Ziel in Zusammenarbeit mit  regionalen Institutionen und Organisationen die Region ganzheitlich zu vernetzen und Synergien zu schaffen. Die Geschäftsstelle Neue Regionalpolitik soll für regionale Akteurinnen und Akteure eine Anlaufsstelle für Ideen, Inputs und Auskünfte verkörpern. Gleichzeitig soll ein regelmässiger Austausch mit anderen Regionalmangements, Partner und Wissensinstitutionen aufgebaut werden.

Kanton
Zürich
Thema
Regionalmanagement
Aufbau Regionalmanagement
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 119'000.-
Förderung Bund
CHF 30'250.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen