Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Umgestaltung des Sportplatz Ziel

Die Sportanlage Zielplatz wurde seiner initialen Funktion als Sport- und Fussballplatz enthoben. Aus diesem Grund möchte der Bezirk Appenzell den Platz als Freiraum für die gesamte Bevölkerung nutzen. 

Es sollen verschiedene Nutzungsbereiche auf dem Platz entstehen. So besteht die Möglichkeit den Platz durch einen Spielplatz, eine Grillstelle, einen kleinen Fitnesspark, einen Steig zur Sitter, einen Zugang zum Hallenbad oder sogar einem mobilen Pumptrack aufzuwerten. Angedacht ist zudem eine Erweiterung der Parkmöglichkeiten, sowie die Umnutzung des angrenzenden Clubhauses. 

Die Umgestaltung schafft eine generationsübergreifende Begegnungszone mitten im Dorf Appenzell und ermöglicht eine Erweiterung der Flanier- und Fussgängerzone rund um die Hauptgasse und den Landsgemeindeplatz. Durch eine durchdachte und praktische Infrastruktur wird das Durchführen von grossen Veranstaltungen möglich, welche wiederum Besucher nach Appenzell locken.

Kanton
Appenzell Innerrhoden
Thema
Tourismus
Lokale Wirtschaftskreisläufe / « économie présentielle » (lokale Vorzüge & Lebensqualität)
Programm
NRP-Pilotmassnahmen Berggebiete
Projektdauer
18.12.2020 - 31.05.2021
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 100'000.-
Förderung Bund
CHF 35'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen