Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

ECONNECT

ECONNECT

Ziel des Projekts ist der Erhalt, die Verbesserung oder die Wiederherstellung des ökologischen Verbunds im Alpenraum. Der nachhaltige Schutz der biologischen Vielfalt und der Natur erfordert einen globalen Ansatz unter Berücksichtigung des ökologischen Verbundes (räumliche Verbindungen). Der Alpenkonvention nahestehende internationale Organisationen, Forschungsinstitute und vor Ort tätige Partner (Schutzgebiete, Kommunen) haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam bestehende Bedürfnisse und Anforderungen zum Thema ökologischer Verbund zu ermitteln. Erste konkrete Aktionen sind mit unterschiedlichen lokalen Akteuren geplant. Es werden politische Handlungsempfehlungen zum Umgang mit rechtlichen und administrativen Hindernissen erstellt. Dadurch werden eine enge internationale Zusammenarbeit und eine Harmonisierung der Umsetzungsverfahren in den Pilotregionen sichergestellt. Die Kommunikation von Erfahrungen und Ergebnissen wird durch die Partner sichergestellt, die über umfangreiche Netzwerke verfügen.

Kanton
Graubünden
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2008 - 31.12.2011
Kontakt
Parc Naziunal Svizzer
Ruedi Haller
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
Schweiz
Graubünden
rhaller@nationalpark.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen