Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Hotel Booster Impulsprogramm Hotellerie

Im Rahmen des NRP-Umsetzungsprogramms im Bereich Tourismus sollen die Attraktivität und die Wettbewerbsfähigkeit der Glarner Beherbergungsbetriebe mit dem Ziel einer Vernetzung und Bündelung der bestehenden Angebote gesteigert werden. Im Fokus stehen eine mit den jeweiligen Destinationen kohärente Positionierung der Betriebe, die Förderung der strategisch angelegten überbetrieblichen Zusammenarbeit sowie die punktuelle Unterstützung von Infrastrukturvorhaben, wenn daraus überdurchschnittliche touristische Synergien geschaffen und Wertschöpfungsketten geschlossen werden.

Das Projekt sieht vor, die Beherbergungswirtschaft in vier Schritten (Module) in die Zukunft zu führen, wobei die teilnehmenden Betriebe chronologisch an den Modulen teilnehmen:

  • Screening der Beherbergungsbetriebe
  • Beratung und Coaching hinsichtlich die Umsetzung der Konzepte (Organisation, Marketing etc.)
  • Gemeinsame Projekte (betriebsübergreifend) / VISIT Fokus-Gruppe Hotellerie wird zur ERFA-Gruppe
  • Unterstützung bei Investitionshilfe, Nachfolgeregelung

 

Kanton
Glarus
Thema
Tourismus
Coaching
Programm
NRP
Projektdauer
15.05.2020 - 31.12.2022
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 180'000.-
Förderung Bund
CHF 60'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen