Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Appenzeller Dinkel

Mit dem Anbau von Dinkel in der Region soll die Wertschöfpungskette im Kanton verbleiben und so die Wertschöpfung im Kanton gesteigert werden. Für die Landwirtschaft wird eine alternative, längerfristig stabile Einkommensquelle geschaffen und für die Konsumenten die Regionalität und den Bezug zum Rohstoff verstärkt. Zudem soll für den Rohstoff eine Marke aufgebaut werden, die als Kaufargument für den Konsument wie auch der Bekanntheit dienen soll und längerfristig bei Einhaltung der Vorgaben auch für weitere Lebensmittelproduzenten genutzt werden soll.

Kanton
Appenzell Innerrhoden
Programm
NRP
Projektdauer
01.10.2016 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 53'200.-
Förderung Bund
CHF 17'000.-
Kontakt

BÖHLI AG
Engelgasse 9
9050 Appenzell

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen