Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Die digitale Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee

Die Digitalisierung beschäftigt die touristischen Leistungsträger in hohem Masse. Aus Sicht der Destinationsentwicklung bieten sie Chancen, aber auch Risiken. Die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee will diesen partnerschaftlich begegnen. 
Die Luzern Tourismus AG als Destinationsmanagementorganisation im Dienste ihrer Partner unterstützt diese bei der Bewältigung des digitalen Wandels. Oberstes Ziel: Die touristische Wertschöpfung vor Ort halten und steigern.
Den Besuchern sollen qualitativ hochstehende und vielfältige Angebote gezeigt werden, mit spontanen, digitalen Buchungsmöglichkeiten. Der Aufbau und der Betrieb eines digitalen Vertriebs ist mit hohen Kosten und spezifischem Wissen verbunden. Um mit den Entwicklungen Schritt halten und die positiven Effekte der Digitalisierung nutzen zu können, soll zur Unterstützung und Befähigung der Partner ein digitales Kompetenzzentrum aufgebaut werden.
Zur Verteilung der Investitionen in die Zukunft auf mehrere Schultern, ist die Schaffung einer gemeinsamen Koordinationsstelle vorgesehen. Diese setzt sich für ein abgestimmtes Vorgehen beim Aufbau der digitalen Landschaft ein. Die Partner sollen dadurch von kostengünstigen Zugängen zum digitalen Vertrieb und benutzerfreundlichen Systemen profitieren.
Dieses partnerschaftliche Vorgehen leistet einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Erlebnisregion und stellt sicher, dass auch kleinere Akteure von den sich bietenden Chancen der Digitalisierung profitieren können.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}