Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Alpine Outdoorlandschaft 2030

Der Tourismus ist einem stetigen Wandel ausgesetzt. Faktoren wie Klima, Wirtschaft, Währung, Wettbewerb, demografischer Wandel sowie Trends in der Mobilität und dem Reiseverhalten der Gäste sind die grössten Treiber für diesen Wandel. Am stärksten betroffen davon sind die alpinen Regionen. Gerade in diesen Gebieten leistet der Tourismus einen relevanten Beitrag zur Wertschöpfung, wobei hier die Outdoor-Branche ein zentraler Treiber ist. Doch gerade diese Branche sieht sich im Dreieck Umfeld, Markt und Anbieter durch veränderte Rahmenbedingungen und nicht zuletzt durch die digitale Transformation und den daraus resultierenden disruptiven Effekten auf bestehende Geschäftsmodelle mit zunehmend wachsenden Herausforderungen konfrontiert.

Ziele

  • Gründung einer IG Outdoor mit Partnern aus der gesamten Outdoorbranche (Interessensverbände, Outdoor-Anbieter, Industrie & Fachhandel).
  • Entwicklung einer gemeinsamen Vision und Strategie.
  • Entwicklung von marktfähigen Produkten und Angeboten, Schärfung des Berufsbildes im Bereich Outdoor.
  • Entwicklung eines Instrumentariums zur Vertiefung der Marktsegmente und Erhöhung der Wertschöpfung zugunsten aller Akteure im Outdoorbereich.
Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}