regiosuisse-Tagung «Regionale Innovationsförderung und WTT: Angebote und ihr Nutzen für die Wirtschaft»: Tagungsmappe

Was ist von der regionalen Innovationsförderung und vom Wissenstransfer im Terrain angekommen? Welche Angebote sind zugunsten von Unternehmen aufgebaut worden und welchen Nutzen ziehen die Unternehmen aus diesen Angeboten? An der Tagung 2017 sollten nicht Strategien und Konzepte im Vordergrund stehen, sondern umgesetzte Angebote und deren Nutzung. 

Zusätzlich konnten sich die Teilnehmenden vor Ort über weitere Themen und Angebote mit Schnittstellen zur Innovationsförderung und zum WTT informieren und mit den zuständigen Stellen austauschen. Dazu gehörten beispielsweise Patentumfeldanalysen des Instituts für geistiges Eigentum (IGE), die Swiss Smart Factory oder swissnex, das Netzwerk im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) mit Standorten auf der ganzen Welt, welches das Profil der Schweiz als führender Standort für Wissenschaft, Ausbildung und Innovation stärken soll. Die Tagung zur regionalen Innovationsförderung und zum WTT wurde erneut von regiosuisse gemeinsam mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), dem SBFI, der Kommission für Technologie und Innovation (KTI), dem IGE und der Volkswirtschaftsdirektorenkonferenz (VDK) entwickelt und umgesetzt.

Dokumente (Download siehe Spalte rechts):

  1. Yvan Dénéréaz, SECO «Die RIS-Angebote in der Übersicht»
  2. Yvan Dénéréaz, SECO «Vue d’ensemble – offres des RIS»
  3. Margaret Collaud, CDEP-SO «Nutzung der RIS-Angebote und Zufriedenheit»
  4. Giambattista Ravano, AGIRE «Fallbeispiel RIS Tessin»
  5. Pietro Casati, DAC System, Interview
  6. Barbara Pfluger, KTI «Motoren des Wissensaustausches – die nationalen thematischen Netzwerke»
  7. Christoffer Lund, NTN Virtual Switzerland und Didier Mesnier, Alp ICT «WTT-Synergien am Beispiel Alp ICT und Virtual Switzerland»
  8. Roger Graber, Wirtschaftsförderung Kanton Solothurn, Manuel Wirz, IGE und Hansueli Stamm, IGE «Diskussionsforum Patentumfeldanalysen»
  9. Sébastien Hug und Malin Borg, SBFI «Diskussionsforum swissnex – Teil swissnex»
  10. Sébastien Hug und Malin Borg, SBFI «Diskussionsforum swissnex – Teil Neuchâtel Innohub»
  11. Dr. Dominic Gorecky, Swiss Smart Factory «Diskussionsforum Swiss Smart Factory»
  12. Christoph Niederberger, VDK «Best Practice in der Cleantech-Förderung»
  13. Matthias Schnyder, VDK «Best Practice bei der Breitbanderschliessung»
Artikel teilen