«RSE et développement régional – Nouveaux partenariats dans le développement régional». Présentations et Vidéos

Présentations (pour télécharger voir colonne à droite):

1. séance

  • «CSR – Entstehung und Begriffsklärung» (Johannes Heeb, regiosuisse)
  • «Bedeutung von CSR aus NRP-Sicht» (Yvan Dénéréaz, SECO)
  • Resultate der Studie «Potenzialanalyse Synergien NRP+CSR: Analyse von 13 Schweizer Unternehmen» (Guido Cavelti, BHP - Brugger und Partner AG)
  • «Wie die Raiffeisenbank Surselva CSR lebt» (Gabriel Casutt, Vorsitzender Bankleitung der Raiffeisenbank Surselva)

2. séance

  • Valore TI – Valorisation de la responsabilité sociale des entreprises au Tessin – Présentation (Jenny Assi, SUPSI)
  • Valore TI - Valorizzazione della responsabilità sociale delle imprese in Ticino (SUPSI)
  • NRP-Projekte mit CSR-Komponente – eine Einführung (Johannes Heeb, regiosuisse)
  • Projektbeispiel 1: «santé & entreprise» (Beat Rüfli, bizfit, Projektleiter)
  • Projektbeispiel 2: «go tec!» (Christoph Leu, Geschäftsführer go tec!)
  • Programmbeispiel: «Energie-Regionen» (Markus Portmann, Programm Energie-Region)
  • Interkommunale Zusammenarbeit in Energie-Regionen – Leitfaden für Gemeinden und Regionen (Energie-Region)

3. séance

  • Die Bedeutung von Mega-Trends für die regionale Entwicklung und für das Regionalmanagement (Dr. Roland Scherer, HSG)
  • Klimakompatible Regionalentwicklung (Prof. Dr. David N. Bresch, ETH/MeteoSwiss)
  • Erfahrungsbericht: „Euses Säuliamt“ (Matias Dabbene, Regionaler Jugendbeauftragter Bezirk Affoltern)

Vidéos: Bedeutung von Mega-Trends für die Regionalentwicklung und Klimakompatible Regionalentwicklung

Partager l'article