Bild: berggeist007 / pixelio.de

Alpiner Tourismus: Durch Kooperationen die Wettbewerbsfähigkeit steigern

Eine verstärkte überbetriebliche Zusammenarbeit unter den touristischen Leistungsträgern birgt grosses Potenzial. Im Rahmen eines Innotour-Projekts hat die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) in Zusammenarbeit mit der Conim AG und der HES-SO Wallis bestehende Kooperationen analysiert und in drei Pilotregionen – Val d’Illiez, Glarus Süd und Leventina –gemeinsam mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort neue Kooperationen aufgebaut.

Die Projektergebnisse und daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen sind in einem Bericht publiziert. Für Praktiker wurde zudem eine Checkliste als Orientierungs- und Umsetzungshilfe für Kooperationen erstellt.

Bild: berggeist007 / pixelio.de

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.