Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

KTI lanciert neue WTT-Strategie

Schweizer Unternehmen erhalten nachhaltige Unterstützung bei ihrer Innovationstätigkeit. Die Kommission für Technologie und Innovation KTI richtet ihren Förderbereich Wissens- und Technologietransfer (WTT) strategisch neu aus.

Nationale thematische Netzwerke (NTN), Innovationsmentoren (IM) und physische sowie webbasierte Plattformen sind ab Anfang 2013 einsatzbereit. Ziel der neuen Strategie ist es, Unternehmen – insbesondere KMU – und öffentliche Forschungsinstitutionen effizient zu vernetzen und daraus neue Innovations-Kooperationen zu generieren.

Mehr in der Pressemitteilung des Bundes

Artikel teilen
screenshot
30. Oktober 2019

JETZT ANMELDEN: Interreg-Tag

Zusammenfassung
Interreg-Tag