LinkedIn-Gruppe zählt jetzt 400 Mitglieder

Die von regiosuisse lancierte LinkedIn-Gruppe «Public Regional Management» konnte kürzlich das vierhundertste Mitglied aufnehmen.

Interessierte können sich seit Mai 2009 mit Expertinnen und Experten über Themen der Regionalentwicklung, der Regionalpolitik und des Regionalmanagement austauschen. Mitglieder lancieren Diskussionen, empfehlen Publikationen oder erhalten Rückmeldungen zu ihrer Arbeit.

  • Bereits registriert? Dann melden Sie sich für die Gruppe «Public Regional Management» an. >>> Anmelden
  • Noch nicht registriert? Dann melden Sie sich an und erstellen Ihr Profil. >>> Beitreten
Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.