Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

NRP 2016+: Solothurn macht nicht mehr mit

Der Kanton Solothurn macht bei der dritten Phase der Neuen Regionalpolitik (NRP) nicht mit. Dies hat der Kantonsrat beschlossen.

Die Solothurner hatten schon in der ersten NRP-Phase 2008–2011 auf die Teilnahme am Förderprogramm verzichtet – zusammen mit den Kantonen Genf und Zug. In der zweiten Phase 2012–2015 war Solothurn dann mit dabei. 

Spargründe bewogen die Regierung nun dazu, auf ein Mitmachen bei der nächsten Programmperiode zu verzichten.

Artikel teilen
Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Smart Regions und Villages: Digital stark durch regionale Zusammenarbeit»

Jetzt für die Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Tourismus und die Nutzung von Daten» anmelden.

Zusammenfassung
Jetzt für die Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Tourismus und die Nutzung von Daten» anmelden.
Kurs

regiosuisse-Kurs «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung» jetzt noch anmelden.

Zusammenfassung
regiosuisse-Kurs «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung» jetzt noch anmelden.
CafeR 3

caféR #3 – der andere Praxisaustausch am 16. November 2021

Zusammenfassung
caféR #3 – der andere Praxisaustausch am 16. November 2021