NRP: Reform der Steuererleichterungen abgeschlossen

Der Bundesrat hat die Totalrevision der Verordnung über die Gewährung von Steuererleichterungen im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) verabschiedet.

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Die Einführung einer betragsmässigen Obergrenze, damit Steuererleichterungen stets in einem Verhältnis zu den geplanten Arbeitsplätzen stehen.
  • Die Anpassung der Anwendungsgebiete unter Berücksichtigung der Raumordnungspolitik.
  • Die Einführung einer erhöhten Transparenz über die gewährten Steuererleichterungen.
  • Technische Anpassungen, welche die bisherigen Erfahrungen aufnehmen.

Die revidierten Bestimmungen treten am 1. Juli 2016 in Kraft.

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: regiosuisse-Wissensgemeinschaft «Digitalisierung»

Melden Sie sich jetzt für die nächste Sitzung der regiosuisse-Wissensgemeinschaft «Digitalisierung der Wirtschaft – Herausforderungen und Perspektiven für die Regionalentwicklung» an.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: regiosuisse-Wissenschaftsforum 2018 «Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Regionalentwicklung»

Das «regiosuisse-Wissenschaftsforum» ist die Veranstaltungsreihe von regiosuisse zur Vernetzung von Forschung, Politik und Praxis in der Regionalentwicklung.