regiosuisse führt transnationalen Dialog zum Thema Regionalmanagement weiter

Am 26. Oktober 2010 organisiert regiosuisse an der euregia in Leipzig – gemeinsam mit dem österreichischen Netzwerk «Regionalmanagement Austria e.V.» und dem deutschen Netzwerk «Regionen im Dialog e.V.» – ein Transnationales Forum zum Thema «Regionalmanagement im Spannungsfeld von Routine und Innovationsanspruch». Die drei Co-Veranstalter schliessen damit an eine Debatte an, die bereits 2009, im Rahmen des Dreiländerdialogs Regionalmanagement, erfolgreich initiiert wurde.

Regionalmanagements stehen heute vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits ist eine Professionalisierung und Konsolidierung der Branche notwendig, andererseits müssen Regionalmanagements stets Räume für Neues bewahren, damit sie ihrer Rolle als «Impulsgeber mit Innovationsfunktion» gerecht werden können. Wie geht die Branche mit dieser doppelten Herausforderung um? Welche Lösungsansätze können Netzwerkstellen wie regiosuisse, Regionalmanagement Austria, Regionen im Dialog oder auch andere Institutionen und Organisationen hier bieten? Diese und andere Fragen gilt es in Leipzig zusammen mit den Forums-Teilnehmenden zu klären. Vorgestellt wird in diesem Zusammenhang auch eine von den Partnern entwickelte Charta zum Arbeitsfeld Regionalmanagement.

Ausbau des transnationalen Austauschs ist geplant
Die Weiterführung und Intensivierung des transnationalen Dialogs zum Thema Regionalmanagement, aber auch zu weiteren Themen der Regionalentwicklung ist für regiosuisse von grosser Bedeutung. Wertvolle Kontakte und Partnerschaften bestehen bisher vor allem mit Deutschland und Österreich – neben den erwähnten Netzwerken «Regionen im Dialog» und «Regionalmanagement Austria» so etwa auch mit dem «Bayrischen Netzwerk ländliche Entwicklung». Als nationale Netzwerkstelle der viersprachigen Schweiz ist regiosuisse bestrebt, den transnationalen Dialog und zukünftige Kooperationen vermehrt auch auf die französisch- und italienischsprachigen Nachbarn auszuweiten. Erste Kontakte haben stattgefunden, weitere Massnahmen zum Ausbau des Austausches und der Kooperationen sind geplant.

Weitere Informationen zum «Transnationalen Forum» an der euregia

Weitere Informationen zur euregia 2010 (aktuelles Fachprogramm, Informationen zu Anreise und Unterkunft)

Weitere Informationen zum «Dreiländerdialog Regionalmanagement 2009»

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.