Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

CheckIn-FR - Vereinfachte Erfassung von Gästedaten in Beherbergungsbetrieben und automatische Weiterleitung an die zusätndigen Stellen

Momentan müssen die Hotellerie- und Parahotelleriebetriebe im Kanton Freiburg mehrere administrative Schritte ausführen, um die Personendaten ihrer Gäste zu erfassen und die entsprechenden Statistiken und Daten an die zuständigen Stellen, wie das Bundesamt für Statistik (BFS), die Kantonspolizei, die Freiburger Zentralkasse für die Aufenthaltstaxe und das Freiburger Tourismus-Observatorium, weiterzuleiten. Bei der Ankunft in einem Hotel beispielsweise müssen die Gäste an der Rezeption mehrere Dokumente ausfüllen (Meldeschein, Gästekarte). Zudem muss der Beherbergungsbetrieb dem BFS, der Zentralkasse für die Aufenthaltstaxe und dem Tourismus-Observatorium jeden Monat die Anzahl Übernachtungen melden. Die Personendaten der Gäste werden also mehrfach aufgenommen, aber auf unterschiedliche Art und für verschiedene Behörden. Um die Erfassung dieser Gästedaten sowie deren Weiterleitung an die zuständigen Stellen zu vereinfachen, wird eine Online-Plattform eingerichtet. Dort werden alle Angaben zur Identität der Gäste sowie verschiedene Informationen zu ihrem Reiseverhalten erfasst. Diese Daten werden sodann über automatische Datenflüsse bedarfsgerecht an die jeweiligen Stellen weitergeleitet.

 

Ziele

  • Vereinfachung der administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit den Beherbergungsstatistiken
  • Vereinfachtes Check-in für die Beherbergungsbetriebe und die Gäste
  • Erleichterter Austausch und bessere Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Stellen (Beherbergungsbetriebe, BFS, Kantonspolizei, Freiburger Zentralkasse für die Aufenthaltstaxe, Tourismus-Observatorium)    
  • Verbesserte Qualität und Quantität der verfügbaren statistischen Daten

 

Etappen

  • Befragung der Beherbergungsbetriebe betreffend die verwendeten Datenverwaltungssysteme und Analyse   
  • Definition der auf der zentralen Plattform zu erfassenden Daten
  • Entwicklung der IT-Plattform und der verschiedenen Schnittstellen 
  • Informationsveranstaltungen für die Beherbergungsbetriebe 
  • Schulungen für die Beherbergungsbetriebe

 

Partner

  • Beherbergungsbetriebe des Kantons Freiburg  
  • Bundesamt für Statistik (BFS)
  • Kantonspolizei 
  • Kantonale Behörde für Öffentlichkeit und Datenschutz
  • Freiburger Tourismus-Observatorium
  • Freiburger Zentralkasse für die Aufenthaltstaxe
Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}