Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

CAS GIS in der Planung

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Zielgruppe

Fachpersonen der Raum- und Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Umwelt- , Ingenieur- und Planungswesen, die mit GIS Projekte bearbeiten wollen. Der Kurs ist für GIS-Einsteiger und GIS-Anwendende geeignet.

Ziele

Sie lernen, eigene Projekte mit ArcGIS und QGIS selbstständig zu bearbeiten und umzusetzen.

Inhalte

Sie machen sich die professionelle Nutzung von GIS in der Planung eigen: Mit  Übungen und Projektaufgaben der Raum- und Landschaftsplanung lernen Sie Geodaten und Geodatenbanken sowie Vektor- und Raster-GIS-Werkzeuge kennen. Möglichkeiten und Potenziale beim Einsatz von GIS erörtern Sie über die Systemgrenzen eines ArcGIS hinaus und fokussieren auf Aspekte wie Datenqualität, Metadaten, Geodatenstandards und Effizienz in Arbeitsprozessen.

Aufbau

  • Modul 1: Einführung in Planungsprozesse mit GIS, Projektworkshops mit Vektordaten (OpenSourceGIS)
  • Modul 2: Aufbaublock Rasteranalysen und Geodesigns (ArcGIS)
  • Modul 3: Enterprise GIS
  • Eigenes Projekt und CAS-Abschlussarbeit

ECTS-Credits

12

Zertifizierung

Certificate of Advanced Studies in GIS in der Planung

Terminart
Studiengang
Terminort
Rapperswil (SG)
Veranstalter
HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Kontakt
Manolya Ucak
Artikel teilen