Erste Projekte zur Landschaftsqualität umgesetzt

Um die Vielfalt der Kulturlandschaft zu fördern, stellt die Agrarpolitik mit den Landschaftsqualitätsbeiträgen ein neues Instrument zur Verfügung.

Das Interesse an den Landschaftsqualitätsprojekten ist gross: im ersten Jahr wurden bereits 71 Projekte aus 25 Kantonen eingereicht und vom Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) bewilligt. Auf regionaler Ebene werden nun die Bewirtschaftungsvereinbarungen abgeschlossen und die Massnahmen zur Förderung der Kulturlandschaftsvielfalt umgesetzt.

Die Berichte der bewilligten Projekte sind auf der Webseite des BLW veröffentlicht. Der nächste Termin zur Einreichung von Landschaftsqualitätsprojekten ist der 31. Oktober 2014.

Mehr dazu in der Medienmitteilung des Bundes

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.