Neue Geschäftsführerin für die KTI

Der Bundesrat hat Annalise Eggimann zur Geschäftsführerin der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) ernannt.

Die neue Geschäftsführerin wird ihre neue Funktion Anfang August 2015 übernehmen. Derzeit ist Annalise Eggimann Vizedirektorin im Bundesamt für Kommunikation (BAKOM).

Die KTI ist die Förderagentur für Innovation des Bundes. Der Wissenstransfer und die Innovationsförderung weisen auch in der Neuen Regionalpolitik (NRP) eine hohe Priorität auf. Im NRP-Mehrjahresprogramm 2016–2023 stellt die Innovation in den Regionen einen zentralen Förderinhalt dar. Um die regionale Innovationsförderung und den Wissenstransfer im Rahmen der NRP mit anderen Förderpolitiken des Bundes abzustimmen, organisiert regiosuisse jährlich die Veranstaltung «Regionale Innovationsförderung und WTT». Die KTI ist Mitorganisatorin dieser Veranstaltung, die im September 2015 stattfindet.   

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

Die eintägige Veranstaltung bietet nebst dem Überblick über konzeptionelle Grundlagen und Einblicke in die Praxis vor allem auch Zeit für Austausch und Diskussionen.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Kollegiale Beratung für Regionalmanagerinnen und Regionalmanager

Lassen Sie sich von Ihren Berufskolleginnen und Berufskollegen beraten, helfen Sie ihnen mit Ihren Erfahrungen weiter und lernen Sie dabei für die eigene Praxis.