Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bild: regiosuisse.

regiosuisse veröffentlicht neues Faktenblatt zur kohärenten Raumentwicklung

Das neue Faktenblatt von regiosuisse bietet einen kompakten Überblick über die Herausforderungen und Ziele einer kohärenten Raumentwicklung, erläutert unter anderem die beiden Querschnittspolitiken Agglomerationspolitik (AggloPol) und Politik des Bundes für die ländlichen Räume und Berggebiete (P-LRB) und illustriert die fünf Leitideen der kohärenten Raumentwicklung anhand von Beispielen aus der Praxis.

Städte und Agglomerationen sowie ländliche Räume und Berggebiete sind mit vielfältigen, oft unterschiedlichen Ansprüchen und Problemstellungen konfrontiert. Ihre Entwicklung ist jedoch eng miteinander verflochten. Unter dem Dach der kohärenten Raumentwicklung sollen Bund, Regionen, Kantone, Städte, Gemeinden und private Akteure ihre raumrelevanten Planungen, Programme und Projekte stärker koordinieren und so die räumlichen Herausforderungen in den verschiedenen Räumen ganzheitlich, inhaltlich abgestimmt und koordiniert angehen.

Mehr zur kohärenten Raumentwicklung

Artikel teilen
0 Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

digi«Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»
22. August 2019

JETZT ANMELDEN: «Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»

Zusammenfassung
«Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»
unsplash
14. November 2019 -
15. November 2019

JETZT ANMELDEN: Kurs «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung»

Zusammenfassung
In der Regionalentwicklung geht es darum, gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Unternehmen, Verwaltung und Politik gemeinsam getragene Zielbilder einer nachhaltigen Zukunft zu entwickeln und diese zu verfolgen, z.B. im Rahmen von konkreten Projekten oder in der Anpassung von regionalen Rahmenbedingungen. Im Alltag geht es darum Leute zu vernetzen, zu motivieren aktiv zu werden, Projekte zu initiieren und wirkungsorientiert umsetzen. Der Kurs vermittelt praxisorientiert Grundlagen, Methoden und Erfahrungen zu diesen Tätigkeiten.