Bild: regiosuisse.

regiosuisse veröffentlicht neues Faktenblatt zur kohärenten Raumentwicklung

Das neue Faktenblatt von regiosuisse bietet einen kompakten Überblick über die Herausforderungen und Ziele einer kohärenten Raumentwicklung, erläutert unter anderem die beiden Querschnittspolitiken Agglomerationspolitik (AggloPol) und Politik des Bundes für die ländlichen Räume und Berggebiete (P-LRB) und illustriert die fünf Leitideen der kohärenten Raumentwicklung anhand von Beispielen aus der Praxis.

Städte und Agglomerationen sowie ländliche Räume und Berggebiete sind mit vielfältigen, oft unterschiedlichen Ansprüchen und Problemstellungen konfrontiert. Ihre Entwicklung ist jedoch eng miteinander verflochten. Unter dem Dach der kohärenten Raumentwicklung sollen Bund, Regionen, Kantone, Städte, Gemeinden und private Akteure ihre raumrelevanten Planungen, Programme und Projekte stärker koordinieren und so die räumlichen Herausforderungen in den verschiedenen Räumen ganzheitlich, inhaltlich abgestimmt und koordiniert angehen.

Mehr zur kohärenten Raumentwicklung

Artikel teilen
0 Kommentare

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

Die eintägige Veranstaltung bietet nebst dem Überblick über konzeptionelle Grundlagen und Einblicke in die Praxis vor allem auch Zeit für Austausch und Diskussionen.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Kollegiale Beratung für Regionalmanagerinnen und Regionalmanager

Lassen Sie sich von Ihren Berufskolleginnen und Berufskollegen beraten, helfen Sie ihnen mit Ihren Erfahrungen weiter und lernen Sie dabei für die eigene Praxis.