Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Interlaken und Umgebung auf dem Weg zur Alpen- und Tourismusstadt

Die sieben Gemeinden der Agglomeration Interlaken gründeten 2002 eine Agglomerationskonferenz.

Diese erarbeitete ein umfassendes, im Januar 2005 verabschiedetes Agglomerationsprogramm. Dieses Dokument definiert die Schwerpunkte sowie 20 auf fünf Teilprojekte verteilte Einzelmassnahmen in den Bereichen Siedlung und Verkehr, Wirtschaft, Tourismus, Sport und Kultur. Die Konferenz befasst sich im Übrigen mit der Umnutzung des Militärflugplatzes Interlaken. Die Einzelmassnahmen werden in den kommenden Jahren umgesetzt.

Kanton
Bern
Thema
Weitere Themen
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2002 - 31.12.2007
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen