Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Strategisches Gesamtkonzept Melchsee-Frutt 2030

Damit die Tourismusregion rund um die Melchsee-Frutt auch in Zukunft sowohl den Anforderungen der Gäste als auch den permanenten Entwicklungen der Umwelt gerecht werden kann, sollen in den nächsten Jahren zielgerichtete Investitionen getätigt werden.

Mit einem ersten Teilprojekt "Sommer" im Rahmen eines strategischen Gesamtkonzepts "Melchsee-Frutt 2030" möchten die Korporation Kerns, Sportbahnen Melchsee-Frutt, mit verschiedenen regionalen Partnern eine Gesamtübersicht über mögliche und geplante Sommeraktivitäten erstellen. Mit Hilfe von externen Fachpersonen werden die Machbarkeiten und Bewilligungsfähigkeiten der einzelnen Projektbestandteile geprüft. Im Weiteren werden die Investitionen im Sommertourismus aufgrund der Resultate priorisiert und die Tragbarkeiten im Rahmen einer Finanzplanung aufgezeigt. Konkret sollen unter anderem Sommerangebote wie neue Themenwege, ein Bergseestrand mit WC-Anlage und Kiosk, ein Alpengarten sowie Mountainbike-Angebote geprüft werden. 

Das Teilprojekt Sommer im strategischen Gesamtkonzept "Melchsee-Frutt 2030" soll die konkreten Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung der Melchsee-Frutt im Sommer aufzeigen. Der Ausbau des Sommertourismus birgt ein grosses Potenzial. Das Projekt soll in eine Steigerung der Wertschöpfung für die Sportbahnen Melchsee-Frutt sowie auch für Partner wie beispielsweise das Frutt Mountain Resort, Melchtal Resort oder die Frutt Living AG resultieren. Von einem attraktiven und koordinierten Sommerangebot werden auch regionale Zulieferer profitieren.

Kanton
Obwalden
Thema
Tourismus
Programm
NRP
Projektdauer
01.12.2021 - 31.08.2022
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 50'000.-
Förderung Bund
CHF 12'500.-
Kontakt

Sportbahnen Melchsee-Frutt, Melchsee-Frutt und weitere regionale Partner
6067 Melchtal

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen