Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bild: regiosuisse.

ESPON schreibt Forschungsprojekt zur Digitalisierung aus und sucht Forschungsthemen

ESPON, das europäische Raumbeobachtungsprogramm, sucht Interessenten, die einen Forschungsbericht zum Thema «Territorial and urban dimensions of digital transition in Europe» erarbeiten. Interessierte können ihre Offerte bis am 22. März 2017 einreichen. Zudem plant ESPON weitere Forschungsprojekte: Stakeholder können neue Forschungsthemen bis am 23. Juni 2017 vorschlagen.

ESPON hat zum Ziel, grenzübergreifend Daten zur territorialen Entwicklung zu erheben und dadurch Tendenzen auf europäischer Ebene besser erkennbar zu machen. Diese Erkenntnisse sollen zur Politikentwicklung auf nationalem, regionalem und lokalem Level beitragen.

Darauf zielt auch der geplante Bericht zum Thema «Territorial and urban dimensions of digital transition in Europe»: Er soll einen verständlichen Überblick über digitale Transformation in europäischen Städten und Regionen verschaffen und die potenziellen Auswirkungen auf sozio-ökonomische Entwicklungen untersuchen. Offerten nimmt ESPON bis am 22. März 2017 entgegen.

Ausserdem hat ESPON immer ein offenes Ohr für neue Forschungsthemen, deren Untersuchung ein Bedürfnis ist: Stakeholder – Entscheidungsträgerinnen und –träger sowie Praktikerinnen und Praktiker aller politischen Ebenen – können ihre Bedürfnisse und Fragestellungen deshalb regelmässig bei ESPON einreichen. Die nächste Deadline ist der 23. Juni 2017.

Artikel teilen
0 Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

digi«Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»
22. August 2019

JETZT ANMELDEN: «Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»

Zusammenfassung
«Digitalisierung und alternative Finanzierungsformen für regionale Projekte»
Bild: regiosuisse
25. August 2019

regiosuisse-Umfrage: Ihre Meinung ist uns wichtig

Zusammenfassung
Nehmen Sie sich ca. 6 Minuten Zeit und machen Sie bei unserer regiosuisse-Umfrage mit.
screenshot
30. Oktober 2019

JETZT ANMELDEN: Interreg-Tag

Zusammenfassung
Interreg-Tag