Innovative Ideen zur nachhaltigen Quartierentwicklung gesucht

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) sucht Projekte zur nachhaltigen Quartierentwicklung. Die Ausschreibung läuft bis zum 30. September.

Die Ausschreibung lanciert das ARE im Rahmen seines Förderprogramms «Nachhaltige Entwicklung». Besonders innovative Vorhaben können mit Beiträgen von jeweils CHF 10‘000.− bis 15‘000.− rechnen. Unterstützt werden Projekte zur Steigerung der Lebensqualität in Quartieren. Dabei geht es etwa um generationenübergreifendes Zusammenleben, Kulturangebote und Freiräume. Die Projekte müssen spätestens im Januar 2016 beginnen und nach höchstens 12 Monaten abgeschlossen sein. Es können Städte, Gemeinden und Kantone teilnehmen.

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

Die eintägige Veranstaltung bietet nebst dem Überblick über konzeptionelle Grundlagen und Einblicke in die Praxis vor allem auch Zeit für Austausch und Diskussionen.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Kollegiale Beratung für Regionalmanagerinnen und Regionalmanager

Lassen Sie sich von Ihren Berufskolleginnen und Berufskollegen beraten, helfen Sie ihnen mit Ihren Erfahrungen weiter und lernen Sie dabei für die eigene Praxis.